Wie geht es weiter mit dem Postareal?

Auf der Sitzung des Ausschusses für Bürgerbeteiligung und lokale Agenda (ABBLA) im Januar wurde beschlossen, den Bebauungsplan für das Postareal mit einem komplexen Bürgerbeteiligungsverfahren aufzustellen. Der Verwaltungsvorschlag hatte ursprünglich nur ein standardisiertes Beteiligungsverfahren vorgesehen. Man einigte sich jedoch durch meine Initiative in Absprache mit dem SPD-Ortsverein Bonn Mitte auf ein komplexes Verfahren. Der Beschluss wurde unter der Prämisse gefasst, im Zeitplan zu bleiben und das Verfahren aus den laufenden Mitteln der Verwaltung zu finanzieren. Das komplexe Verfahren lässt eine wesentlich intensivere Beteiligungsform zu. Das genaue Verfahren wird im ABBLA noch diskutiert und beschlossen.