Geschwindigkeitskontrollen am Fußgängerüberweg Mackestraße/Potsdamer Platz

Der Zebrastreifen an der Ecke Lievelingsweg/Mackestraße ist bis zur Markierung auf der Seite der Mackestraße oft zugeparkt. Parkt ein größeres Auto vor dem Zebrastreifen am Lievelingsweg, so ist der Autoverkehr für die BürgerInnen, die von der Mackestraße kommend über den Zebrastreifen gehen möchten, nicht einsehbar, und dies ist für Kinder besonders gefährlich.

Die 5m Abstandsregelung, die die StVO Anlage 2 Abschnitt 9 Nr. 66 vorschreibt, wird hier oft nicht eingehalten. Auch fahren die Autos dort zu schnell – so die Aussagen der Bürgerinnen und Bürger.

Die Stadt hat im Lievelingsweg schon seit längerem eine Messstelle eingerichtet, an der regelmäßig mobile Geschwindigkeitskontrollen in beide Fahrtrichtungen durchgeführt werden.

In den nächsten Wochen werden verstärkt Geschwindigkeitskontrollen im Bereich vor dem Fußgängerüberweg in Fahrtrichtung Mackestraße/Potsdamer Platz eingeplant.