Studentisches Wohnen am Lievelingsweg geplant

In zwei Neubauprojekten in der Raiffeisenstraße und im Lievelingsweg sollen 216 neue Studierendenwohnungen entstehen.
Davon sollen 106 Wohnungen für studentisches Wohnen am Lievelingsweg direkt am Verteilerkreis in mehreren Gebäuden errichtet werden. Beide Vorhaben seien laut Fachverwaltung nach der Ausräumung kleinerer Mängel nun genehmigungsfähig.

Wir fragen nach: Um wie viele Häuser handelt es sich und wie viele Wohnungen sind definitiv geplant? Da es kaum Parkplätze in diesem Bereich gibt, sind Tiefgaragen und Stellplätze unabdingbar.

Insgesamt sollen in den Gebäuden 106 Wohneinheiten entstehen. Der notwendige Stellplatzbedarf im Verhältnis 1 Stellplatz / 3 Wohneinheiten erfolgt teils in einer Tiefgarage (10) oberirdisch (5) und über Car-Sharing. Sowohl in der Tiefgarage als auch oberirdisch werden die notwendigen Fahrradabstellplätze vorgehalten.

Die Verwaltung teilte ferner mit, dass die Ausfahrt der Häuser auf der Zubringerstraße zum Lievelingsweg erfolgt und dass die angrenzende Schrebergartenanlage „Abendfriede“ davon nicht betroffen ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *