Parken im Bonner Norden

Parkraumkonzept hin oder her – es gibt viele Parkflächen, die überprüft werden müssen!

Wir stellten im Frühjahr 2020 einen Antrag zur Sitzung der Bezirksvertretung Bonn zum Wendehammer Ellerstraße, Parksituation Obernierstraße/Lievelingsweg/Angelbisstraße sowie zu den beengten Fußgängerwegen in der Dorotheenstraße.

Zum Wendehammer:  Die Verwaltung hat keine Bedenken, das Parken auf diesem kurzen Abschnitt auf „nur PKW“ zu beschränken.

Zur Parksituation: Obernierstraße/Lievelingsweg/Angelbisstraße  die Verwaltung die Situation an den genannten Parkplätzen im Rahmen des weiteren Verfahrens zum Parkraumkonzept Nordstadt näher bewerten lassen und in der Beschlussvorlage hierzu das Thema behandeln.

Zu beengten Fußgängerwegen in der Dorotheenstraße: Verkehrsteilnehmende haben lediglich die Verkehrszeichen zu beachten. Daher ist die beantragte Beschilderung nicht umsetzbar. In der Regel wird bereits durch die Parkmarkierung die maximale Größe vorgegeben. Wer mit seinem Fahrzeug über der Begrenzung steht, muss mit einer kostenpflichtigen Verwarnung rechnen.

Wir werden den Prozess weiter begleiten.

Hier finden Sie unseren Antrag und die Stellungnahme der Verwaltung

ParkenNordstadt_167911

Stellungnahme der Verwaltung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *