Frankenbad-Schließung ist beschlossene Sache

Frankenbad - Empfang SPD Bonn-MitteDie SPD Bonn Nord spricht sich gegen die Schließung des Frankenbades aus. Es hat als ‘Quartiersbad’ eine enorme Bedeutung für das gesamte Umfeld. Anders als Die Grünen, die so leichtfertig das Frankenbad als Schwimmbad schließen wollen, setzen wir auf den Erhalt des Bades.

In guter Erinnerung an mein Schulschwimmen im Frankenbad ist mir der Erhalt des Frankenbades auch persönlich sehr wichtig. Einige Argumente, die für den Erhalt der Schwimmfläche des Frankenbades sprechen:

– Das Frankenbad ist das meist besuchte Hallenbad der Stadt und das einzige im Bonner Norden mit einem Einzugsbereich von 40% der Bonner Bevölkerung – nicht berücksichtigt sind rund  30.000 Neubürgerinnen und -bürger bis 2030, die größtenteils durch Nachverdichtung im Bonner Norden zu erwarten sind.

– Es ist das Schulschwimmbad schlechthin. Selbst mit dem geplanten Bad im Wasserland ist ein flächendeckendes Schulschwimmen nach Aussage des Stadtsportbundes nicht möglich.

– Teile des Bonner Nordens sind seit langem soziale Brennpunkte. Gerade einkommensschwächeren Familien wird das Schwimmen erschwert. Das Frankenbad erfüllt hier eine wichtige soziale Funktion; eine weitere Reduzierung des Freizeitangebots ist dem sozialen Frieden nicht zuträglich.

Um die Freibäder will sich die Stadt in Zukunft gar nicht mehr kümmern.
Was passiert mit dem Vorplatz – ein wichtiger Treffpunkt im Bonner Norden. Viele weitere attraktive Plätze gibt es im Bonner Norden nicht!

 Continue reading